Standort Haag


29. und 30.08.2019 | NMS Haag

Entdecke die Welt der Naturwissenschaften!

Wie funktioniert unsere Welt? Was hält sie zusammen? Probier es einfach aus!

Wenn Wasser plötzlich nach oben fließt, Dinge schweben können oder Blitze durch die Luft jagen, gibt uns die Natur große Rätsel auf. Du denkst nur berühmte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verstehen, wie die Welt funktioniert? Falsch gedacht! Hier kannst auch du zur Forscherin/zum Forscher werden und wirst dabei auch noch eine Menge Spaß haben. Statt komplizierte Formeln zu lernen, erleben wir Physik hautnah, in spannenden, lustigen und überraschenden Experimenten.

Wir finden beim Musikhören heraus, wie sich die Gesetze der Akustik und Optik in unserem Alltag bemerkbar machen. Wir untersuchen, welche Rolle Temperatur und Druck bei Explosionen oder beim Start unserer selbstgebauten Raketen spielen und wir entdecken, was Elektrizität mit Magnetismus zu tun hat, während wir unseren eigenen Elektromotor bauen.   

  • Abenteuer Forschung
  • Physik erklärt die Welt
  • Experimente mit „Wow-Effekt“
  • Raketenstart
  • Temperatur & Druck
  • Elektrizität & Magnetismus
  • Optik & Akustik

 

Wann? 29. und 30. August 2019 | 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Wo?     NMS Haag, Höllriglstraße 17, 3350 Haag
Anmeldung & Info: Stadtamt Haag | 07434 424 23 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anmeldeschluss: 30. Juni 2019 – die Anzahl der Plätze ist auf 16 TeilnehmerInnen begrenzt!
Kosten:     EUR 40.- pro Tag und Kind inkl. Verpflegung

KONTAKT

Zukunftsakademie Mostviertel GmbH

Franz-Kollmann-Straße 4

3300 Amstetten

+43 664 241 08 49

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

NEWSLETTER

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie am neuesten Stand.

NEWS

Um die Webseite für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.