Neuigkeiten

Aktuelle Themen und Informationen

Einladung unserers Netzwerkpartners IMM

20 Dez 2018
News

Die Zukunftsakademie Mostviertel ist ab 2019 Partner von IMM – Industry meets Makers -  und wird dieses überaus erfolgreiche und zukunftsweisende Format aktiv für Niederösterreich unterstützen. 

 

Industry meets Makers ist ein Community-Building- und Matchmaking-Format, bei dem es darum geht, dass Top-Industriebetriebe, wie Bosch, Infineon, Magna Steyr & Co, Briefings im FutureTech-Bereich ausschreiben (IoT, Robotik, AI, Blockchain, 3D-Druck, etc.) und sog. Makers (freie Entwickler, Hobbyisten, Schüler, Studenten, KMUs, Startups, etc.) dazu einladen, diese mit ihnen gemeinsam im Rahmen eines ca. 6-monatigen Prozesses zu lösen. Das Projekt wurde im Kernraum Wien mittlerweile 3 Jahre in Folge erfolgreich umgesetzt und wird nun schrittweise weiter ausgebaut. Die entscheidenden 2 Neuerungen bestehen einerseits darin, dass 2019 mit der Unterstützung lokaler Netzwerkpartner erstmals in mehreren Bundesländern parallel Aktivitäten gesetzt werden, und andererseits in dem Plan, das Format um ein neues Zusatzmodul zu erweitern – den sog. IMM FutureTech Bootcamp Summer, der u.a. auch KMUs vermehrt die Möglichkeit bieten soll, von den Briefing-seitigen Vorteilen des Projekts zu profitieren. 

 


SO SEHEN DIE NÄCHSTEN SCHRITTE AUS:

 

Am 15.1.2019 von 13:30-16:30 findet das initiale Industrie- und Netzwerkpartnertreffen 2019 im Studio der ProSiebenSat1Puls4-Gruppe in der Maria-Jacobi-Gasse 1, 1030 Wien statt, die mit ihrem 4GameChangers-Format (TV + Festival, https://4gamechangers.io/) im Jahr 2019 auch IMM-Partner wird. Der Teil 1 des Programms wird sich einer Keynote + Panel Discussion mit bisherigen IMM-Teilnehmern (Industriepartner, Makers und Partner) widmen, bei der es vor allem darum geht, Erfahrungen auszutauschen und die „IMM-Newcomer" (= Neue Industrie- und Netzwerkpartner aus den Bundesländern) mit wertvollen Tipps und Erkenntnissen aus den ersten 3 Jahren zu versorgen. Im Teil 2 gibt es die Möglichkeit zum Netzwerken und gegenseitigen Kennenlernen. 

 

Wir laden Sie auf jeden Fall jetzt schon ganz herzlich zu dieser Veranstaltung ein, werden Ihnen aber in den kommenden Tagen natürlich auch noch eine offizielle Einladung inkl. detailliertem Programm und allen beteiligten Sprechern zukommen lassen. Sollten Sie Lust und Zeit haben, dabei zu sein, dann bitten wir um eine kurze Rückbestätigung via eMail, dass wir Sie auf die Gästeliste setzen lassen können.

 

Das Jahresprogramm selbst wird dann von März bis November 2019 laufenAm 21.3.2019 geht die #IMMgoesWEST-Kick-off-Serie von Wien über Amstetten bis nach Linz an den Start, indem einen Tag lang mit einem Matchmaking-Train von einer Pitch-Station zur nächsten gefahren wird. Am 26.3. findet im Rahmen des DeepTech4Good-Events im Messekongress Center in Graz (https://www.deeptechforgood.eu) der erste #IMMgoesSOUTH-Event statt und von dort aus geht es dann in Form eines "Pitch-Hoppings“ in andere Bundesländer weiter (nach Kärnten und ev. auch Tirol und Vorarlberg). Während der Laufzeit gibt es nach individuellem Bedarf 1:1-Meetings, Kleingruppentreffen und ausgewählte Zusatz-Event-Formate. Der finale Best of #IMM2019-Event wird am 4./5.11.2019 quasi schon traditionsgemäß in den Ablauf der Digital Days am ERSTE Campus in Wien eingebettet. 

 

Bei Interesse an einer Beteiligung als Briefingpartner oder auch als Maker freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Unsere Kontaktperson: Mag. Sandra Stromberger

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Mobil: +43 664 394 8898

www.industrymeetsmakers.com

 

 

KONTAKT

Zukunftsakademie Mostviertel GmbH

Franz-Kollmann-Straße 4

3300 Amstetten

+43 7472 / 65 510 - 3120

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

NEWSLETTER

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie am neuesten Stand.

NEUIGKEITEN

Um die Webseite für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.