Agrartechnologie 2

Modul | Agrartechnologie 2

Die konkrete technische Ausstattung und Umsetzung der heutigen agrarischen Erzeugung - ausgehend vom Traktor bis hin zu Ernte und Lagerung - ist Schwerpunkt im Modul Agrartechnologie 2. Neben moderner Datentechnik, geographischen Informationssystemen, Datenmanagement und Datengenerierung nimmt die Planung, Bewertung und Auslegung von Verfahrensketten eine zentrale Stellung ein. Die Studierenden sollen den adäquaten Einsatz technischer Möglichkeiten gezielt planen und bewerten lernen.

Module

M21.1 - Antriebssysteme in der Landwirtschaft

M21.2 - Moderne Traktorentechnologie

M21.3 - Datentechnik und Precision Farming

M21.4 - Technologie der Ernte agrarischer Rohstoffe

M21.5 - Lagertechnik agrarischer Rohstoffe

M21.6 - Arbeitswirtschaft und Logistik

Modulinformation

Modulleitung: DI Franz Handler

Nächster Starttermin: 6. März 2020

Anmeldefrist: 10 Werktage vor Starttermin

Umfang: 20 Präsenztage

Abschluss: Teilnahmezertifikat

Kombinationsmöglichkeiten

Die Inhalte dieses Einzelmoduls sind auch Bestandteil in folgendem Lehrgang:

Alle mit (*) markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

 

Rechnungsadresse

(falls abweichend zur Wohnadresse)