Zukunftsakademie Mostviertel

Endspurt für „Talente! für Morgen“ – 100.000 Euro sind zum Greifen nahe

Die innovative Kampagne läuft seit 8. Oktober 2020, die notwendige Fundingschwelle von 30.000 Euro war schnell übersprungen und ersten Projektträgern konnte bereits unter die Arme gegriffen werden. So wurden durch „Talente! für Morgen“ u.a. Technikbausätze für Pflichtschulen sowie die Nachmittagsbetreuung mit Fokus auf technologische Frühförderung am Beta-Campus Waidhofen an der Ybbs, in Amstetten und Wieselburg finanziell unterstützt. Mit den Partnern Wirtschaftskammer Niederösterreich und Arbeiterkammer Niederösterreich entstand ein Projekt zur Berufs- und Werteorientierung junger Menschen. Im letzten Zielsprint bis Anfang Oktober möchten die Initiatoren von derzeit 88.000 Euro auf die Marke von über 100.000 Euro springen.

„Wir konnten durch die von Unternehmen, Privatpersonen und Gemeinden eingebrachten Fundingmittel schon jetzt tolle Impulse setzen. Gerade im derzeit schwierigen Umfeld ist es wichtig, auf die junge Generation besonders Acht zu geben“, so Rosemarie Pichler, Geschäftsführerin net for future-Zukunftsakademie Mostviertel.

Im Kampagnen-Endspurt sind Spenden über die Plattform www.talente-fuer-morgen.at möglich, auf die Unterstützer warten attraktive „Goodie-Pakete“ als Dankeschön.

Professionelle Umsetzungspartner der Crowdfunding-Kampagne „Talente! für Morgen“ sind die Loft-Kreativagentur aus Amstetten und die österreichische Crowdfunding-Plattform 1000×1000.