FoP-NET

Future of Production Network

Modellierung & Simulation

Nummer:
T2
Dauer:
2 Tage
Termin:
29. - 30.11.2016
Ort:
FH St. Pölten
Referent:
Dr. Thomas Felberbauer
Seminarzeiten:
09.00 - 17.00 Uhr

Inhalte:

  • Anwendung von Simulation im Allgemeinen und im Speziellen im Produktionsbereich
  • Ablauf einer Simulationsstudie
  • Einführung Warteschlangentheorie
  • Einführung in AnyLogic gemeinsamer Aufbau Basismodell
  • Ein-Maschinenmodell:
    • Experiment, Iteration, Replikation, Konfidenzintervall, Aufwärmphase
    • Darstellung von Kennzahlen in Simulationsmodellen
    • Deterministik vs. Stochastik in produktionslogistischen Prozessen
  • Abarbeitungsregeln

Lernziele:

Die StudentInnen können einfache logistische Problem- und Fragestellugen im stochastischen Umfeld (Ein / Zwei-Maschinenmodell) mit Hilfe von Simulation (Software AnyLogic) beantworten. Basierend auf Unternehmensdaten können die StudentInnen ein einfaches Simulationmodell erstellen und statistisch fundiert Aussagen über die zu erwartenden Unternehmenskennzahlen (Durchlaufzeit, Bestand, Verspätung und Liefertreue ) treffen. Sie diskutieren die Ergebnisse kritisch und können basierend auf diesen Entscheidungen treffen bzw. Empfehlungen an das Management des Unternehmens abgeben.

Anmeldeschluss:

14 Tage vor Seminarbeginn

Hinweis:

Haben Sie einen Seminartermin versäumt oder ist das Seminar Ihrer Wahl bereits ausgebucht, so senden Sie uns eine kurze Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bei ausreichend Interesse und verfügbaren finanziellen Mitteln organisieren wir eine Seminarwiederholung und stimmen den Termin mit den Interessenten individuell ab.

KONTAKT

Zukunftsakademie Mostviertel

Franz-Kollmann-Straße 4

3300 Amstetten

+43 7472 / 65 510 - 3120

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

NEWSLETTER

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie am neuesten Stand.

NEUIGKEITEN