FoP-NET

Future of Production Network

IT & Industrial Security

Nummer:
I4
Dauer:
4 Tage
Termin:
18.-19.4.2017 und 23.-24.5.2017
Ort:
FH St. Pölten
Referent:
FH-Prof. Dipl-Ing. Dr. Paul Tavolato
Seminarzeiten:
09.00 - 17.00 Uhr

Inhalte:

Grundlagen der IT Security:

  • Abgrenzung zwischen IT-Security and Safety
  • CIA-Dreieck: Confidentiality – Integrity – Availability
  • Unterschiede zwischen klassischer IT-Security und Industrial Security
  • Spezielle Anforderungen im Industrieumfeld
  • Grundlagen des Identity Managements: Passwörter und ihre Sicherheit, kartenbasierte Systeme, biometrische Merkmale, Verschlüsselung,…
  • Verstehen technischer Security-Maßnahmen: Firewalls, Antivirenprogramme, Intrusion Detection Systeme.
  • Potentielle Gefährdungen, Vulnerabilities und Exploits (Wo können Sicherheitslücken auftreten, welche Folgen können sie haben, welche Gegenmaßnahmen sind möglich.)
  • Grundlagen des Security Managements: Organisatorische Security-Maßnahmen, Awareness, die Rolle von Security Standards und Normen.

 

Lernziele:

Kenntnisse der wichtigsten Begriffe, Konzepte und Grundlagen der IT-Sicherheit mit einem Überblick über die wichtigsten Implikationen und Schnittstellen im industriellen Umfeld.

Anmeldeschluss:

14 Tage vor Seminarbeginn

Hinweis:

Haben Sie einen Seminartermin versäumt oder ist das Seminar Ihrer Wahl bereits ausgebucht, so senden Sie uns eine kurze Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.  Bei ausreichend Interesse und verfügbaren finanziellen Mitteln organisieren wir eine Seminarwiederholung und stimmen den Termin mit den Interessenten individuell ab.

KONTAKT

Zukunftsakademie Mostviertel

Franz-Kollmann-Straße 4

3300 Amstetten

+43 7472 / 65 510 - 3120

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

NEWSLETTER

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie am neuesten Stand.

NEUIGKEITEN