FoP-NET

Future of Production Network

Messen und Rückmelden - eingebettete Systeme formen das Internet der Dinge

Nummer:
T5
Dauer:
2 Tage
Termin:
24.-25.10.2017
Ort:
FH St. Pölten
Referent:
DI(FH) Matthias Husinsky
Seminarzeiten:
09.00 - 17.00 Uhr

Inhalte:

Die Teilnehmer bekommen einen Einblick in die Funktionsweise und Verwendung von einfach anzuwendenden Mikrocontroller-Plattformen, Sensoren und Sensormodulen zur Messung und Digitalisierung von Umweltdaten bzw. Messdaten in einer Produktionskette, Daten-Vorverarbeitung mittels einfacher DSP-Methoden, Vernetzung und Kommunikation mit Server- und Cloudsystemen, Darstellung/Visualisierung/Sonifizierung sowie Steuerung und Regelung von Aktuatoren.

Verwendete Technologien:

  • Mikrocontrollerplattformen (Arduino, Teensy, ESP8266)
  • Kommunikationsprotokolle für Mikrocontroller: Serielle Kommunikation, I2C, SPI
  • Kommunikationsprotokolle und Technologien für IoT-Netzwerke: Ethernet/WIFI, MQTT, LongRange Wireless Networks
  • Sensorik und Aktuatorik
    • Grundlegende Elektronik zur Verwendung analoger Sensoren
    • Einbindung von Sensormodulen mit digitalen Protokollen
    • Ansteuerung von Aktuatoren (Motoren, Hubmagnete, etc…)
  • Datenaggregation und Visualisierung im Web
  • Verwendung von Cloudbasierten Services zur Datenagreggation, Visualisierung, Analyse und Zurverfügungstellung mittels Webservices für die Darstellung im Web und auf Apps

 

Lernziele:

Arbeiten mit und im „Internet der Dinge“: Die Teilnehmer bekommen einen Einblick in die Funktionsweise und Verwendung von einfach anzuwendenden Mikrocontroller-Plattformen, Sensoren und Sensormodulen zur Messung und Digitalisierung von Umweltdaten bzw. Messdaten in einer Produktionskette, Daten-Vorverarbeitung mittels einfacher DSP-Methoden, Vernetzung und Kommunikation mit Server- und Cloudsystemen, Darstellung/Visualisierung/Sonifizierung sowie Steuerung und Regelung von Aktuatoren, uvm..

Stichworte: Sensoren und Aktuatoren, Mikrocontroller, Vernetzung, Internet of Things (IoT)

Anmeldeschluss:

14 Tage vor Seminarbeginn

Hinweis:

Haben Sie einen Seminartermin versäumt oder ist das Seminar Ihrer Wahl bereits ausgebucht, so senden Sie uns eine kurze Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bei ausreichend Interesse und verfügbaren finanziellen Mitteln organisieren wir eine Seminarwiederholung und stimmen den Termin mit den Interessenten individuell ab.

 

 

KONTAKT

Zukunftsakademie Mostviertel

Franz-Kollmann-Straße 4

3300 Amstetten

+43 7472 / 65 510 - 3120

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

NEWSLETTER

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie am neuesten Stand.

NEUIGKEITEN