FoP-NET

Future of Production Network

3D-Druck Metall - Einführung in die additive Fertigung

Nummer:
T8
Dauer:
1 Tag
Termin:
31.01.2017
Ort:
RIZ Amstetten
Referent:
Dr. Markus Hatzenbichler | FOTEC Forschungs- und Technologietransfer GmbH
Seminarzeiten:
09.00 - 17.00 Uhr

Inhalte:

Die Teilnehmer erhalten mit grundlegenden Begriffsdefinitionen, Verfahrensbeschreibungen und anschaulichen Beispielen aus der Praxis einen profunden Überblick. Auf Basis dessen werden Anfragen der Teilnehmer im Rahmen dieser LV diskutiert und gemeinsam mit dem Lehrenden einer additiven Fertigungstechnologie zugewiesen. In einem weiteren Schritt erhalten die Teilnehmer eine Einführung in die Software, die neben dem CAD System für die Vorbereitung der Bauteilherstellung benötigt wird. Abgerundet wird die LV mit einer Kostenbetrachtung, welche Posten müssen berücksichtigt werden und welche Optimierungsschritte gibt es.

 Themen

  • Begriffsdefinition
  • Verfahrensüberblick
  • Evaluierung geeigneter Prozessketten
  • Einführung in Pre-Processing Software
  • Kosten


Lernziele:

Diese Einführungsveranstaltung bietet den Teilnehmern die Möglichkeit tiefer in die Thematik des 3D-Druckens bzw. der additiven Fertigung einzutauchen. Es wird in den Medien oft nur sehr oberflächlich über diese neue und innovative Fertigungstechnologie berichtet und für viele stellt sich die Frage was ist aktuell tatsächlich möglich und in welche Richtung wird sich dieser Industriezweig entwickeln. Der Fokus in der LV liegt klar auf metallischen Bauteilen und es wird die gesamte Prozesskette im Detail beleuchtet. Der Teilnehmer bekommt ein Gefühl dafür worauf muss beim CAD Design geachtet werden, welche Präzision ist erreichbar und welche Schritte sind im Post-Processing notwendig.

Stichworte: Additive Fertigung, Konstruktionsrichtlinien, Laserstrahlschmelzen

Anmeldeschluss:

14 Tage vor Seminarbeginn

Hinweis:

Haben Sie einen Seminartermin versäumt oder ist das Seminar Ihrer Wahl bereits ausgebucht, so senden Sie uns eine kurze Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.  Bei ausreichend Interesse und verfügbaren finanziellen Mitteln organisieren wir eine Seminarwiederholung und stimmen den Termin mit den Interessenten individuell ab.

KONTAKT

Zukunftsakademie Mostviertel

Franz-Kollmann-Straße 4

3300 Amstetten

+43 7472 / 65 510 - 3120

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

NEWSLETTER

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie am neuesten Stand.

NEUIGKEITEN

  • Wirkungswechsel 2018

  • karriere clubbing #17

  • Summercamp-4-kids