Neuigkeiten

Aktuelle Themen und Informationen

Mehr als 900 Kids erkunden wieder die Welt der Technik!

17 Nov 2015
News

Mit den ersten Forscherstunden im Kindergarten Purgstall begann die Umsetzung der diesjährigen T4T | tools for talents Aktivitäten zur technischen Frühförderung junger Menschen...

T4T | tools for talents – mehr als 900 Kids erkunden wieder die Welt der Naturwissenschaft und Technik!

Bereits das dritte Jahr in Folge startete die Zukunftsakademie Mostviertel die Initiative „T4T | tools for talents“. Das Gesamtprojekt besteht aus einer Vielzahl an unterschiedlichen Bausteinen, welche für Kinder und Jugendliche verschiedener Altersgruppen entwickelt wurden. Die teilnehmenden Kindergärten und Schulen können aus dem breiten Angebot wählen und setzen die Aktivitäten gemeinsam mit Firmenpartnern und Experten aus der Region um.

Altersgruppe 5-10 Jahre:
Dieses Jahr nehmen insgesamt 7 Kindergärten und 18 Volksschulen teil und lassen sich von naturwissenschaftlich-technischen Themen begeistern und inspirieren. Die rund 900 teilnehmenden Kinder werden von mehr als 20 verschiedenen Firmenpartnern und Experten betreut. Neben den Forscherstunden und Programmier-Workshops für die Kindergärten, werden in den Volksschulen verschiedene Werkstücke zusammengebaut und Exkursionen durchgeführt. Aber auch der Werkstättentag an der HTL Waidhofen an der Ybbs und ein Vormittag mit einem Solarexperten gehören zum Angebot.

Der Kindergarten Purgstall nimmt dieses Jahr mit insgesamt 43 Vorschulkindern an den Projekten teil. Seit Anfang November forschen die Kinder gemeinsam mit einer auf Frühförderung spezialisierten Pädagogin zu den Themen Elektrizität, Magnetismus und Bionik. In Kooperation mit dem Institut zur Förderung des IT Nachwuchses IFIT können die Kinder im Jänner und Februar auch einen Programmier-Workshop mit Bee Bots besuchen und dabei spielerisch programmiertechnische Grundlagen erlernen.

Unsere Wirtschaft braucht gut ausgebildete Fachkräfte. Das Projekt „T4T | tools for talents" fördert die Begabungen junger Menschen und unterstützt den Erwerb von Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten im Bereich Technik. Dem Lebensalter, in dem die größte Lernkapazität und die besten Bildungschancen bestehen wird somit die notwenige Aufmerksamkeit geschenkt, um die bestmögliche Entwicklung und Ausbildung unseres Nachwuchses zu gewährleisten.

Altersgruppe 10-18 Jahre:
Im Sommersemester des laufenden Schuljahres erhalten auch ausgewählte Neue Mittelschulen NMS und AHS/BHS die Möglichkeit, an Exkursionen und Projekten teilzunehmen.
So startet beispielsweise für die NMS das Pilotprojekt "Smart Car", wo neben der Konstruktion und Zusammenbau auch die Gestaltung und Verwertung des Werkstückes eine wichtige Rolle spielt. gesteuert wird das Fahrzeug über eine eigene, von der HTL Waidhofen/Ybbs entwickelte App.

summercamp-4-kids 2016:
Nach der erfolgreichen Durchführung des 1. summercamp-4-kids in der letzten Ferienwoche 2015 an vier verschiedenen Standorten, ist  eine Fortführung für das Jahr 2016 bereits fix. Alle 4 bisherigen Standorte - Waidhofen/Ybbs, Reinsberg, Scheibbs und Ybbs/Donau - werden auch 2016 wieder teilnehmen. Zusätzlich sind 2-3 weitere Standorte geplant, um auch hier ein ausgewogen verteiltes, regionales Angebot zu schaffen.
Bewerbungen für eine Teilnahme als Standort werden gern entgegengenommen, Datum der Durchführung ist wieder die letzte Ferienwoche.

Nähere Infos zu den Projekten finden Sie unter folgendem Link:  www.toolsfortalents.or.at. Für weiterführende Informationen steht Ihnen Ines Pöcksteiner unter 07472/ 65510-3123 gern zur Verfügung.

Die Durchführung des Projektes erfolgt mit freundlicher Unterstützung der NÖ Forschungs- und BildungsgesmbH NFB.

 

KONTAKT

Zukunftsakademie Mostviertel GmbH

Franz-Kollmann-Straße 4

3300 Amstetten

+43 7472 / 65 510 - 3120

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

NEWSLETTER

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie am neuesten Stand.

NEUIGKEITEN

Um die Webseite für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.