Werkstück "Heißer Draht"

T4T I tools for talents Baustein 

Eine Portion Geschick, eine Prise Geduld und das richtige Werkzeug – mehr braucht es nicht für den Bau des Werkstücks „Heißer Draht“. Kinder zwischen 8 und 10 Jahren bauen gemeinsam mit Lehrlingen eines Partnerunternehmens den zur Verfügung gestellten Bausatz zusammen. Dabei sind neben der Entwicklung des handwerklichen Geschicks und technischen Grundverständnisses auch Spaß und Unterhaltung inkludiert!

heißer-Draht

Was lernt Kind dabei?

Hinweis!!!

Umgang mit Werkzeugen

Arbeit mit Plänen, Zeichnungen und Skizzen

Zusammenbau eines Werkstücks

Eigenständige Suche eines Partnerunternehmens:
Schüler*innen begeben sich gemeinsam mit ihren Lehrer*innen auf die Suche nach potenziellen Partnerunternehmen. Die Kinder sprechen diese an und schulen somit ihr Auftreten und das verbales Ausdrucksvermögen, ergreifen Initiative und lernen zukünftige Arbeitgeber bereits in jungen Jahren kennen.
Falls kein Partnerunternehmen gefunden wird, unterstützt Sie die
Zukunftsakademie Mostviertel beim Finden eines Partners.

Anmeldeschluss