Veranstaltungen

Salesforum

Sales Forum 2017

Am 6. Oktober ab 18.00 Uhr laden wir wieder zum Sales Forum ins RIZ Amstetten - unser diesjähriger Schwerpunkt widmet sich der Frage, was sich im B2B Vertrieb in Zukunft verändern wird.

Was sich im B2B Vertrieb in Zukunft verändern wird: 

  • Wie wir die Kontrolle über unsere Kunden erhalten!
  • Wie wir unsere Organisation verändern müssen, um schlagkräftig zu sein!
  • Welchen Einfluss Digitalisierung, Künstliche Intelligenz und Soziale Medien haben!

 
Impulsvortrag
Prof. Dr. Karl Pinczolits | Institut für Vertrieb, Management Competence Development GmbH

Kontrollverlust im Vertrieb: In welcher Phase steht Ihr Unternehmen?

Was wir brauchen, ist eine ehrliche Beurteilung der Ausgangslage. Viele Unternehmen mit Außendienst-mitarbeitern befinden sich derzeit bereits in der „Vor-Kontrollverlust“ Phase:

  • Die erste Phase: Die Tragfähigkeit der Kundenbeziehung sinkt und es müssen immer mehr Kunden die ersten Ausfälle ausgleichen. Ein Mehraufwand, um das Gleiche zu erreichen, entsteht.
  • In der zweiten Phase, der „Kritischen Phase, ändert sich die Kundenbeziehung, auch treue Kunden verlassen das Unternehmen. Ein hoher Kontrollverlust ist eingetreten und ein Gefühl von Machtlosigkeit macht sich breit. Das Unternehmen isoliert sich ungewollt immer mehr von seinen Endkunden und Handelspartnern.
  • In der dritten Phase, der „chronischen Phase“, sind bereits Kunden und Einnahmen weg und erst jetzt reagiert das Unternehmen massiv. Ist der totale Kontrollverlust eingetreten, dann passiert vieles ohne Vorwarnung auf vielen Ebenen. Bedrohliche Folgeerscheinungen sind ein massiver Mitarbeiterabbau im Vertrieb und die Erreichung der Bedeutungslosigkeit im Markt.


Gruppenworkshops
Wie gewinnen wir in Zukunft die Kontrolle über Kunden?

In drei parallelen Workshops werden gemeinsam Antworten erarbeitet, wie wir die Kontrolle über unsere Kunden auch langfristig zurückgewinnen können:

  1. Kontroll - Gewinn durch höhere Wirkleistung der Verkäufer:
    Wie man die Blindleistung von Verkäufern analysiert und laufend verringert.

  2. Kontroll - Gewinn durch Umorganisation - eine verkaufsgetriebene Organisation aufbauen:
    Wie man Leistungen, die keinen oder geringen Kundenmehrwert schaffen, automatisiert oder auf andere Abteilungen auslagert.

  3. Kontroll- Gewinn durch neue Präsenz, höhere Reichweiten und neue Chancen beim Kunden:
    Wie Verkäufer durch digitale Intimität und neue Segmentierungen ihre Präsenz und den Beziehungsstatus beim Kunden steigern.

Im Anschluss werden die Ergebnisse präsentiert und diskutiert.

 

Sales Forum 2017

Freitag, 6. Oktober 2017
18.00 bis 20.30 Uhr
RIZ Amstetten, 3300 Amstetten, Franz-Kollmann-Straße 4

Wir ersuchen um verbindliche Anmeldung bis Montag, den 2. Oktober 2017
- per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
- per Telefon unter 07472/ 65510-3122

Zielgruppe
Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Geschäftsführer, Human Resources Manager, Verkaufs- und Vertriebsleiter, Vertriebsmitarbeiter, Key Account Manager, Unternehmensgründer, EPU´s, Außendienstmitarbeiter, Berater u.ä.m.

Forumsbeitrag
→ Normalpreis: EUR 50,00 zzgl. MwSt.
→ Vorteilspreis: EUR 35,00 zzgl. MwSt. für Mitglieder sowie Lehrgangsabsolventen der Zukunftsakademie Mostviertel
→ Für Studierende ist das Forum kostenfrei

KONTAKT

Zukunftsakademie Mostviertel GmbH

Franz-Kollmann-Straße 4

3300 Amstetten

+43 7472 / 65 510 - 3120

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

NEWSLETTER

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie am neuesten Stand.

NEUIGKEITEN

Um die Webseite für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.